AUDIO STUNTS & MAHUMBA

TON LIEBT KLANG
GET INFO
Unmute
LOUD Line-Up 2016

Audio Stunts & Mahumba

Bumper Car Lovers. Housemusic Afficionados. And one of the most promising fresh blood acts of these days.

Artist Biography

Sometimes true love starts in a bumper car place. This is definitely the case for Audio Stunts & Mahumba which met – as the legend says – in an amusement park and – nearly after giving each other a punch in the face – decided to join the movement of Jack.

With these two guys new blood came to the Tech-House Genre, not only as producers on Outputs as Ton liebt Klang, Shaker Plates or Beatwax, but also with their marvellous DJ-Skills. The latter is proven in their bi-weekly radioshow PUSH on public broadcasted radio station BremenNEXT.

We are happy to welcome: Audio Stunts & Mahumba!

  • SHARE:

5 Questions... (German)

1] LOUD kehrt nach 11 Jahren zurück. Wie fühlt es sich an bei der Wiedergeburt dabei zu sein? War einer von Euch auf einem der damaligen Events ?

Gut. Sehr gut! Wir sind ehrlich gesagt sogar ein Bisschen stolz, dass wir bei so einer Traditionsveranstaltung der alten Eisen spielen dürfen und sind gespannt, was uns so erwartet. Die Partys sind uns von damals auf jeden Fall ein Begriff, aber wir waren wahrscheinlich auf keiner der letzten LOUD Partys. Jedenfalls können wir uns an nichts erinnern, das muss aber nichts heißen.

2] Der Legende nach habt Ihr Euch am Autoscooter kennengelernt und dort Eure ersten Gigs gespielt. Christoph, wie war es das erste mal in Stefans Augen zu blicken. Glücksgefühle? Das Gefühl: DER ist es?

Ach, das war eigentlich ganz unspektakulär, ich wollte Stefan eigentlich gerade eine Ordnungsschelle verpassen weil er mit nem Schraubendreher an einem der Autoscooter rumgefummelt hat – da kam aber im letzten Moment der Betreiber des Fahrgeschäfts um die Kurve und hat mir erklärt, dass Stefan jetzt auch hier arbeitet und für die Technik zuständig ist. Das erste, was ich also in seinen Augen gesehen habe war Angst, daraus wurde Respekt und kurze Zeit und ein Paar Dosen Bier später so etwas wie Liebe. Aus unserer gemeinsamen Arbeit beim Autoscooter wurde dann schneller als gedacht bitterer Ernst im Musikgeschäft.

3] Mit PUSH Eine Sendung auf BremenNEXT, neue Releases – bisher lief das Jahr für Euch ziemlich gut. Was kommt an neuen Tracks von Euch in nächster Zeit?

Das Jahr läuft für unsere Verhältnisse relativ ruhig aber dafür auch ziemlich gut – das war auch so geplant. Als nächstes erscheint ein Remix von uns, den wir für Marc Werner geschraubt haben. Das wird eine ziemlich straighte House-Nummer auf die wir uns schon freuen. Das Release kommt in den nächsten Wochen auf dem Label Ton Liebt Klang. Ansonsten stehen für uns noch einige eigene Produktionen auf dem Zettel über die war aber noch nicht all zu viel sagen wollen. Im nächsten Jahr gibt’s auf jeden Fall eine Menge Output von uns.

4] In diesem Jahr habt Ihr viele Gigs gespielt, was war in dieser Saison für Euch das coolste Erlebnis ?

Das erste Highlight kam gleich zu beginn des Jahres im Odonien in Köln. Überkrasse Location, super Veranstalter, hammer Crowd! Die beste Geschichte war in diesem Jahr aber wieder die Breminale für uns. Unser Gig am Mittwoch zur Eröffnung ist ja mittlerweile schon Tradition und gefühlt wird es jedes Jahr krasser. Da kommen für uns immer extrem viele tolle Menschen und Emotionen zusammen. Von Familie über Freunde bis hin zu Menschen die eigentlich kaum Berührungspunkte mit uns haben – dann stehste da, aufm Mittwoch, vor knapp 1000 Leuten und die zünden Bengalos und drehen durch. Da braucht man auf jeden Fall 1-2 Tage um die Gänsehaut loszuwerden und um die ganzen Eindrücke zu verarbeiten.

5] This is your chance for a message to your Supporters at LOUD 🙂

Wir nehmen zwei Mal die 35, bitte mit Reis statt Pommes. Dazu ein Mal extra Tzatziki und wenn wir schon Mal dabei sind, nehmen wir noch zwei große Bier und zwei Prosecco, danke.